Frankfurter Gymnasiast Paul Greitemann machte ein Praktikum beim Landtagsabgeordneten Tipi

„Welche Berufe interessieren mich eigentlich wirklich? Diese Frage stellte ich mir, als ich mich entscheiden musste, wo ich mein Betriebspraktikum absolvieren möchte. Nach langem Überlegen wollte ich mich dann bei einem Politiker bewerben. Über die Arbeit eines Abgeordneten wollte ich unbedingt mehr erfahren und sie einmal hautnah miterleben. Nachdem ich meine Bestätigung erhalten hatte, zählte ich schon die Tage bis es endlich losging“, berichtet der Praktikant Paul Greitemann.

Abgeordneter Ismail Tipi sammelt bei 12-Stunden Nachtschicht der Polizei Heusenstamm wichtige Erfahrungen

Bereits in den letzten Jahren habe ich die Polizei immer wieder bei ihrer 12-Stunden Nachtschicht begleitet. Gerade in Zeiten wie diesen, in denen es immer mehr gewalttätige Übergriffe auch auf unsere Polizeibeamten gibt, ist es mir ein besonderes Anliegen, mit den Beamten zu sprechen und für ihre Sorgen und Nöte ein offenes Ohr zu haben. Deshalb habe ich kürzlich wieder an der Nachtschicht der Heusenstammer Polizei teilgenommen.

Ismail Tipi: Es ist erfreulich, dass die Straftaten in Hessen zurückgegangen, aber erschreckend und traurig, dass die Übergriffe auf Polizisten weiter gestiegen sind

„Der hessische Innenminister Peter Beuth hat die Polizeiliche Kriminalstatistik 2017 vorgestellt. Die Kriminalitätsbelastung ist auf dem niedrigsten Stand seit fast 40 Jahre. Es gibt deutlich weniger Straftaten in Hessen und die Aufklärungsquote ist im Gegenzug auf einem Rekordhoch. Dafür möchte ich mich vor allem bei der Polizei für die gute und innovative Arbeit bedanken“, freut sich der hessische Landtagsabgeordnete Ismail Tipi anlässlich dieser Zahlen.

Tanzen als Zeichen gegen Gewalt gegen Frauen

Gewalt gegen Frauen ist immer noch allgegenwärtig. Eine Statistik der Vereinten Nationen besagt, dass jeder dritten Frau in ihrem Leben Gewalt wiederfährt. „Sexuelle Übergriffe, Zwangsprostitution, Stalking und häusliche Gewalt gegen Frauen sind leider immer noch allgegenwärtig. Davor dürfen wir die Augen nicht verschließen. Deshalb finde ich es gut, wenn immer wieder auf dieses Problem aufmerksam gemacht, wie zum Beispiel heute in vielen Städten deutschlandweit."

IHK entgegnet dem Fachkräftemangel in der Region

Im Rhein-Main-Gebiet fehlen momentan etwa 90.000 Fachkräfte, Tendenz steigend. Vor allem kleine und mittelgroße Betriebe seien von diesem Mangel sehr betroffen, berichtete der IHK-Hauptgeschäftsführer Matthias Grässle. Mit „Germany´s best place“ möchte die Industrie- und Handelskammer Frankfurt ausländische Fachkräfte ins Rhein-Main-Gebiet locken und so die Unternehmen der Region unterstützen.

Politisch blinder Kundenfang - Werbung mit religiöser Masche

Meinungsfreiheit ist das Fundament unserer Demokratie. Nicht nur die Pressefreiheit, sondern auch die Werbefreiheit gehört dazu. Freiheiten sind gut, Freiheiten können aber auch ätzend sein, wenn sie sich auf die Gesellschaft auswirken, wenn man mit ihnen nicht richtig umgeht. Gut gemeint muss nicht immer gut gemacht sein. Deswegen denke ich, Werbung mit religiösen Signalen treibt nur einen Keil in das friedliche Zusammenleben und stört das mit Respekt und Toleranz begleitete Klima.

Tiffany Bunzel im Hessischen Landtag

Vom 29.01. bis 09.02.2018 durfte Tiffany Bunzel ein zweiwöchiges Praktikum im Hessischen Landtag beim Landtagsabgeordneten Ismail Tipi von der CDU Fraktion absolvieren. Sie besucht die 10. Klasse des Gymnasiums am Mosbacher Berg in Wiesbaden. Ihr Interesse an Politik wurde schon frühzeitig durch ihren langjährigen Auslandsaufenthalt in Nigeria geweckt.

Weitere Pressemitteilungen laden