Ismail Tipi: Moderne Sklaverei und Gewalt gegen Au-pair-Mädchen dürfen wir nicht zulassen

Nach offiziellen Angaben kommen an die 14.000 Au-pair-Mädchen nach Deutschland. Die meisten davon sind aus visumspflichtigen Drittländern. Sie wollen sich hier ein neues Leben, eine Zukunft aufbauen. Nicht selten spielen auch Flucht aus der Armut oder vor Zwangsehen eine Rolle. Die Mädchen zwischen 18 und 26 Jahren investieren viel Geld für Sprachkurse, Beglaubigungen und die Reise nach Deutschland, um hier als Au-pair-Kraft anzufangen und später dann vielleicht sogar eine Ausbildung zu machen.

Ismail Tipi: Bombendrohungen gegen unsere Justizzentren sind ein Angriff auf unsere Demokratie und unseren Rechtsstaat

Mehrere Bombendrohungen gegen Justizzentren in ganz Deutschland hielten vergangenen Freitag die Polizei in Atem. Neben beispielsweise Magdeburg, Erfurt und Kiel war auch das Justizzentrum in Wiesbaden betroffen, dort ging eine E-Mail ein mit einer Bombendrohung. Nun ist auch beim Oberlandesgericht Frankfurt ein rechtsextremes Drohschreiben eingegangen, unterzeichnet mit „National Sozialistische Offensive“. In Bayern wurden ähnliche Mails verschickt.

Ismail Tipi: Aufklärung in den Schulen ist beste Präventionsmaßnahme gegen Antisemitismus

Am Anfang des noch jungen Jahres kam es in Berlin zu einer Attacke gegen einen 19-jährigen Kippa tragenden jüdischen Mitbürger. Ein antisemitischer Angriff, der leider kein Einzelfall mehr ist. Beschimpfungen und zum Teil sogar gewalttätige Attacken häufen sich in den letzten Monaten wieder. Und selbst vor den Schulen macht diese Entwicklung nicht halt.

Ismail Tipi: Verein Pro Hilfskräfte „Hände weg“ will Zeichen setzen und deutlich machen, dass Feuerwehr- und Rettungskräfte sowie Polizeibeamte Dank, Anerkennung und Respekt verdienen

„Gewalt gegen Polizisten bei Verkehrskontrollen“, „Angriff auf Feuerwehrmänner im Einsatz“, „Feuerwehrmann mit Steinen beworfen und beleidigt“ – Solche und ähnliche Überschriften waren im letzten Jahr immer wieder in den Zeitungen zu lesen. Sie lassen einen traurigen und erschreckenden Trend erkennen: Die Gewalt gegen Feuerwehr- und Rettungskräfte sowie Polizeibeamten nimmt zu.

Ismail Tipi: Sicherheitsinitiative KOMPASS - Für die CDU hat Sicherheit die oberste Priorität

Seit dem Start der Sicherheitsinitiative KOMPASS (KOMmunalProgrAmmSicherheitsSiegel) Ende 2017 sind 25 hessische Kommunen der Sicherheitsinitiative beigetreten. Damit profitieren bereits heute über 950.000 Hessinnen und Hessen von passgenauen Sicherheitslösungen in ihrer Stadt oder Gemeinde. Weitere 28 Kommunen stehen in den Startlöchern und sollen zeitnah in das Programm aufgenommen werden. Darüber hinaus haben 45 Kommunen ihr Interesse beim Hessischen Innenministerium hinterlegt.

Weitere Pressemitteilungen laden