Ein vor allem politisch aufregendes und spannendes Jahr neigt sich dem Ende. Nach der Landtagswahl hat sich die alte schwarzgrüne Koalition neu gebildet. Die Weihnachtsfeiertage haben wir hinter uns gelassen und ganz allmählich kehrt der Alltag wieder zurück.

Wie immer, gibt es viele gute neue Vorsätze für das neue Jahr. Weniger Süßes essen, mehr bewegen, mehr Zeit für die Familie. All das nimmt man sich vor, doch oftmals halten diese guten Vorsätze nicht lange.

Auch in der Politik und als Politiker gibt es viele Vorsätze und Vorhaben für die Zukunft. Vor allem in Hessen mit dem neuen Koalitionsvertrag und der neuen Regierung, die sich Anfang des kommenden Jahres bilden wird. Und hier gilt es gleichermaßen die guten Vorsätze einzuhalten. Wichtige Schritte müssten getan werden für eine erfolgreiche Zukunft unseres Bundeslandes.

Bereiche wie Integration, Bildung und innere Sicherheit werden auch 2019 im Fokus stehen. Vor allem die Gefahr durch den Terrorismus gilt es zu bannen. Deshalb ist auch mein Vorsatz weiterhin und unermüdlich für unsere Sicherheit, unsere Werte, unsere Demokratie und unseren Rechtsstaat zu kämpfen, gegen die Extremisten, egal ob von links, von rechts, oder religiöser Art. Nur wenn wir diesen Vorsatz gemeinsam angehen als Gesellschaft können wir erfolgreich sein.

Aber auch als wiedergewählter direkter Landtagsabgeordneter möchte ich im neuen Jahr ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte, Anregungen, Ideen und Wünsche der Bürgerinnen und Bürger haben.

Ich wünsche allen ein glückliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 2019. Alles Gute und Gottes Segen.

Ihr
Ismail Tipi

« Ismail Tipi: Diese erneute Festnahme in Mainz zeigt, dass die Terrorgefahr noch nicht gebannt ist Ismail Tipi: Wir dürfen die Zunahme von Gewalt nicht zulassen - Gewalt und Hass haben bei uns in unserer Gesellschaft keinen Platz »