Die Polizeibeamten sorgen für Sicherheit in unserem Land. Tagein, tagaus sind sie für die Bürgerinnen und Bürger im Einsatz. Nicht selten riskieren sie dabei ihr Leben, selbst bei Einsätzen, die vermeintlich harmlos sind. Grund dafür ist nicht zuletzt auch der schwindende Respekt gegenüber den Polizistinnen und Polizisten.

„Sicherheit ist keine Selbstverständlichkeit. Dazu braucht es neben einem funktionierenden Rechtsstaat auch Beamte, die ihn täglich verteidigen, gegen Kriminalität vorgehen und die Bürger schützen. Dazu braucht es eine funktionierende und starke Polizei. Wenn ich dann bei einer Onlinebefragung des Meinungsforschungsinstituts Ipsos lese, dass von 1000 befragten Menschen lediglich 66 Prozent der Polizei vertrauen, stimmt mich das traurig“, so der hessische CDU-Landtagsabgeordnete Ismail Tipi.

Die Beamten haben vermehrt mit Beschimpfungen und Angriffen gegen sie zu kämpfen, obwohl sie helfen wollen. Anstatt dass man Dank für seine Arbeit im Sinne der Gemeinschaft erhält, wird man verbal und manchmal sogar körperlich angegangen. „Das ist eine erschreckende Entwicklung. Es ist wichtig, dass wir deutlich machen, wie wichtig die Polizeibeamten sind. Man muss ihnen vertrauen und sie ihre Arbeit machen lassen. Nur so können sie effektiv für unsere Sicherheit sorgen. Ich wünsche mir, dass wir endlich auch wieder als Gesellschaft aufstehen und die Polizei aktiv unterstützen und ihr Danken. Die Polizistinnen und Polizisten halten den Kopf hin und riskieren ihr Leben, wo wir schon lange weggelaufen wären. Deshalb müssen wir ihnen Respekt zollen und uns bedanken, für ihren Einsatz und die Verteidigung unserer Sicherheit und unserer Freiheiten.“

« Ismail Tipi: Deutschlandweite Razzien im islamistischen Milieu - Wir müssen die Netzwerke der islamistischen Clans zerschlagen und die Hintermänner finden Ismail Tipi fordert schnelles und allgemeines Betätigungsverbot für Salafisten – Wir dürfen nicht blauäugig sein im Hinblick auf solch eine große Bedrohung »